Joya Gallasch macht auf ihrer Europa-Tournee mit THE POWER OF SELF-LOVE einen Halt in der Sinnstiftung!

Mittwoch, 28.08.19, 17 bis 20 Uhr, 45 Eu - Anmeldung bei Joya selbst (s.u.)

Ich freue mich riesig, Euch mit meiner Sinnstiftung Zugang zur Arbeit mit dieser wunderbaren Frau bieten zu können - ich selbst kenne sie seit Mitte der 90er, wo sie mich bereits damals dazu inspirierte, den Weg zu gehen, der mich genau zu der Arbeit führte, die ich heute mache. Die mich erfüllt. 

Und verbindet eine jahrelange Freundschaft, aus der heraus ich Euch aus tiefster Überzeugung die Arbeit mit ihr ans Herz legen möchte - beschenkt Euch selbst und meldet Euch an!

Herzlichst, 

Eure Mareike

INFO & ANMELDUNG: www.womenuplift.com/selbstliebe/

 

Hier noch einige Infos zu dem 3-stündigen Workshop:

Stell Dir vor, Du könntest jeden Tag, jeden Moment in ein Bad der Selbstliebe eintauchen? Und dieses Gefühl verbindet Dich mit Deiner Kraft, Klarheit, Essenz, Lebenssinn und Einzigartigkeit? Wäre das nicht grossartig?

The Power of Self-Liebe Workshop nimmt Dich auf diese Reise. Weg von hart sein, zweifeln, und Dich nicht genug fühlen.

Du tauchst 3 Stunden lang mit Hilfe von tollen Übungen in Deine ureigene Essenz ein, wo die Freude und das Glück ihren Ursprung haben. 

The POWER OF SELF-LOVE ist ein interaktiver 3-Stunden-Workshop, der Dich in einen Raum voller Magie einlädt. Finde heraus, warum Selbstliebe so unglaublich wichtig ist, um Deinen authentischen Lebenssinn zu entdecken, zu verkörpern und auszudrücken. Entdecke, wie Du die negative Spirale, hart mit Dir zu sein und 'Ich bin nicht genug' beenden kannst. Finde Dein inneres Licht - Deine Essenz.

DIESER WORKSHOP IST FÜR ALLE, DIE...

* Selbstliebe erfahren und verkörpern wollen
* mehr Freude und Glück in ihrem Leben wollen
* eine tiefe Sehnsucht nach ihrem Lebenssinn haben

* oft zu hart mit sich selbst sind
* sich leicht erschöpft und überfordert fühlen
* manchmal Selbstzweifel und Angst empfinden
* leicht Kontakt mit der eigenen Quelle verlieren
* sich unkonzentriert und unklar fühlen

DU LERNST UND ENTDECKST...

* tiefe Liebe zu Dir selbst
* Deine Besonderheiten
* Zugang zu Deiner ureigenen Quelle
* authentisches Selbstvertrauen
* Klarheit für Deinen Lebensweg
* Weichheit, die Deine Intuition bestärkt

* Deine Verspieltheit und Magie
* Freude ist Dein natürlicher Zustand

INFO & ANMELDUNG: www.womenuplift.com/selbstliebe/

JOYA BIO:
Joya bringt mit diesem neuen Programm eine Brise Kalifornien nach Europa. Sie arbeitet seit mehr als 25 Jahren mit Frauen. Sie coacht und bekräftigt sie, ihren Lebenssinn zu entdecken und zu leben, ihre Stimme zu erheben und ihre einzigartigen Talente zu teilen. Als Autorin, Transformation Coach und Medium leitet sie Workshops und Retreats in den USA und Europa. Ihre größte Passion ist es, Frauen in ihrem ureigenen Selbst zum Strahlen zu bringen.

PRAISE:
*Was ich an der Arbeit mit Joya liebe, ist, dass so viel Transformation mit so angenehmer Leichtigkeit geschieht. - Anna D.

*Mit Joya zu arbeiten, heisst sein tiefes inneres Potential zu berühren und damit verbunden zu sein. - Teresa H.

*Ich erfahre soviel Freude und Vertrauen in diesem heiligen Raum, den Joya für uns Frauen kreiert. Es bestärkt Wachstum. - Manja D.

*Die Arbeit mit Joya ist eine sanfte Heilerfahrung, die sich jede Frau schenken sollte. - Soulux

image © katharinalucia.com | YogaART

Weitere Termine in 2019:

  • Di, 03. September 2019: Schauspielerin Julia Stinshoff ist mit ihrem wundervollen kunstanalogen Coaching zu Gast in der Sinnstiftung! - 18 bis 20 Uhr, 10 Eu

    Di, 03. September 2019: Schauspielerin Julia Stinshoff ist mit ihrem wundervollen kunstanalogen Coaching zu Gast in der Sinnstiftung! - 18 bis 20 Uhr, 10 Eu

    Ich freue mich riesig, diese von mir so sehr geschätzte Kollegin zu Gast in der Sinnstiftung zu haben! Gönne Dir die Zeit mit ihr und erlebe 2 Stunden mit dieser noch sehr neuen Methodik. Julia wird sich und ihre Arbeit erklären und uns mit ein paar Übungen praktische Einblicke geben. 

    Ich bin soo gespannt!

    Die Anmeldung läuft wie gewohnt über mich - Anmeldeschluss ist der 02. September. 

    Liebe Grüße,

    Mareike

     

    Julia schreibt Euch dazu:

    KUNSTANALOGES COACHING ist ein noch neues, innovatives Konzept, das das klassische Coaching-Repertoire um den systemischen und den künstlerischen Ansatz ergänzt.
    Das bedeutet, dass Veränderungsprozesse durch künstlerische Interventionen angeregt und begleitet werden.
    Im künstlerischen Gestalten ermöglichen sich neue Handlungsspiel- und Erlebnisräume, die nicht-lineares, kreatives Querdenken und Improvisationsfähigkeit fördern und somit neue Perspektiven und Ideen für das Anliegen eröffnen. Eben „einem Künstler gleich“.
    Aber keine Sorge! Man muss dafür weder künstlerische oder sonstige Fähigkeiten mitbringen. Lediglich ein bisschen Lust auf Neuland, Freude am Experimentieren und Offenheit für überraschende Einsichten.

    Wobei kann kunstanaloges Coaching denn nun helfen?

    Familie, Beruf, Partnerschaft, Social Media, klimatische Veränderungen, nebulöse Angstdebatten und nicht zuletzt ein sich permanent und immer rasanter wandelnder Arbeitsmarkt stellen uns als Individuum, aber auch als Gesellschaft vor immer neue Herausforderungen.
    Wie kann es gelingen, diesen Anforderungen gerecht zu werden, ohne völlig auszubrennen? Integration zu leben, trotz kultureller Unterschiede? Existentielle Unsicherheiten auszuhalten, obwohl man doch eigentlich ein sicherheitsliebender Mensch ist? Die Vielfältigkeit unserer Aufgabenfelder zu erledigen, ohne den Überblick zu verlieren?

    Ich lade Euch ein, an unserem Abend spielerisch, ressourcenorientiert und lösungsoffen einige  künstlerische Interventionen mit mir auszuprobieren.
    Anhand derer sollt ihr eine erste Idee dafür bekommen, wie wir die Kraft des nicht-linearen, kreativen Denkens, der Intuition und Improvisation nutzen können, um mit immer komplexer werdenden Situationen kostruktiv umzugehen und unsere Ressourcen für Veränderungsprozesse fruchtbar zu nutzen.
    Eben „einer/m KünstlerIn gleich“ zu agieren.
    Unsere Gegenwart braucht neue Lösungen, um unsere Zukunft nachhaltig zu gestalten.


    Ich freue mich auch auf Euch!

    Julia

     

     

    Und hier noch ihre Vita - kommt unbedingt vorbei!

    JULIA STINSHOFF
    verbrachte Ihre frühe Kindheit in den USA, absolvierte das Abitur in ihrer Geburtstadt Bonn, sammelte bereits während ihrer Schulzeit erste Schauspielerfahrungen am Jungen Theater Bonn und begann mit 17 Jahren als Fitnesstrainerin zu arbeiten.
    Nach einigen Semestern Studiums der Philosophie, Anglistik und Vergleichenden Religionswissenschaften zog es sie zurück auf die Bühne und sie bewarb sich an der Stage School Of Music, Dance and Drama, Hamburg, wo sie drei Jahre lang eine Ausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel absolvierte.
    Dieses finanzierte sie sich mit ersten Fernsehauftritten einerseits und als Aerobictrainerin mit einem eigens ausgearbeiteten Ausgleichsprogramm für TänzerInnen an ihrer Musicalschule andererseits.

    Nach Abschluss ihrer Ausbildung zog sie für drei Jahre nach Köln, wo sie zunächst durch zahlreiche Hauptrollen im Action- und Comedygenre bekannt wurde (Alarm für Cobra 11-2.Team; Ladykracher; Krista...), zunehmend aber auch das ernstere Fach bediente (Die Tote ohne Alibi, SoKo Köln, Stuttgart und München...).
    Auf die Bühne kehrte sie mehrfach in gemeinsamen, teils musikalischen Lesungen an der Seite Roger Willemsens zurück und war zuletzt als Aurèlie im Zweipersonenstück „Das Lächeln der Frauen“ bundesweit zu sehen.
    Als Protagonistin der ZDF-Reihe „Dora Heldt“ ist sie ebenfalls einem breiten Publikum bekannt und erfreut seit 2012 täglich die Kinderherzen als Freundin von Elmo, Wolle und Pferd in der Sesamstrasse.

    Sie ist seit 2013 Mutter von Zwillingen, lebt in Hamburg und machte vor einem Jahr eine Ausbildung zur Kinderyogalehrerin.
    Derzeit studiert Julia Stinshoff berufsbegleitend im vierten Semester Kunstanaloges Coaching, wo sie endlich all ihre vielseitigen künstlerischen Interessen mit Ihrer Leidenschaft am spielerischen Aufdecken und Entfalten verborgenen Potenzials unterschiedlichster Menschen zusammen führen kann.
    Bewegung einerseits, Humor und Freude am Spiel andererseits sind also sozusagen zwei rote Fäden, die sich schon früh abzeichneten und die sie auch zukünftig in ihrer Arbeit als „künstlerische Veränderungsagentin“ hervorragend nutzen kann.

  • Di, 22. Oktober 2019 - Familien-Aufstellungen mit der wunderbaren Aufstellerin Barbara Maisel, 18-21 Uhr, Preis auf Anfrage

    Di, 22. Oktober 2019 - Familien-Aufstellungen mit der wunderbaren Aufstellerin Barbara Maisel, 18-21 Uhr, Preis auf Anfrage

    Du hast ein Thema, das du gerne geklärt haben möchtest? Eine Krankheit, die Du lösen möchtest? Eine verknotete Patch-Work-Familiensituation? Offene Konflikte oder Verstrickungen mit bereits Verstorbenen?

    Was für eine tolle Chance! 3-4 Plätze sind zu vergeben!

    Ich habe für den 22. Oktober Barbara Maisel für 3-4 AUFSTELLUNGSARBEITEN in die Sinnstiftung geholt!

    Aufstellungen sind absolut beeindruckend. Es ist das absolute Erfühlen des Hier und Jetzt. Absolute Durchlässigkeit. Krasse Energiearbeit. 

    Es wird dabei zunächst die IST-Situation des Klienten gestellt, der sich aus den anwesenden Stellvertretern die beteiligten Mitglieder des Problem-Systems aussucht (oder auch Gefühle wie Wut, Angst, Vertrauen oder Freude, etc.). Von da an wird geguckt, wie man zu einem wünschenswerten Soll-Zustand kommt. Sehr spannender Prozess...

    Die Ergebnisse sind immer wieder beeindruckend und nachhaltig. Ich kann das sagen, weil ich seit Jahren mit Barbara zusammen Aufstellungsarbeiten mache - allerdings immer nur bei ihr, im fernen Poppenbüttel.. Nun also endlich auch Barbara Maisel hier bei uns im Westen!

    Bei Interesse oder auch Fragen bitte gerne melden.

    Eure Mareike

    Du möchtest dir den Prozess erst mal nur anschauen und Barbara Maisel kennenlernen?

    Dann sei gerne als StellvertreterIn dabei!